Alentejo / Herdade do Esporão

Schaumwein

2013 2012

Conceito do Vinho

Mit der klassischen Methode produziert, zeigt dieser Wein ein Profil, bei dem sich die sortentypischen Früchte der Region in einem reichen und intensiven Stil hervorheben.

Agricultura

Integrierte Produktion (zertifiziert)

Der Jahrgang 2013 wurde durch den regenreichen Frühling, gefolgt von einem trockenen Sommer mit hohen Tagestemperaturen, die durch kühle Nächte kompensiert wurden, geprägt, wodurch die ideale und beständige Reifung der Trauben ermöglicht wurde.

GEOLOGIE DES BODENS

Granit- oder Schieferboden, von schluffig-lehmiger Struktur.

ALTER DER WEINBERGE

8 Jahre

Castas

Antão Vaz, Arinto

Vinificação / Estágio

Alkoholische Fermentierung mit kontrollierten Temperaturen (13ºC bis 15ºC) in Edelstahltanks.

9-monatige in der Flasche.

Mais Informações

Als ein experimenteller Wein, der aus der Unruhe der Önologen entstanden ist, fordert der Schaumwein der Herdade do Esporão die festgelegten Gesetze für die sonnige und heiße Region Alentejo heraus.

Aus der Rebsorte Antão Vaz wurde ein Schaumwein mit einer Farbe, einem Aroma und Körper, die für diese Art von Weinen erforderlich sind, erzeugt. Nur in Ausnahmejahren produziert, fermentiert er in der Flasche über 3 Monate, mit kontrollierten Temperaturen (13 bis 15 ºC) in Edelstahlbehältern, gefolgt von einer Alterung auf dem Weintrub über 9 Monate bis zum Dégorgement (klassische Methode).

Enólogos

David Baverstock und Sandra Alves.

Cor

Klares Aussehen, feine Perlung und persistente Kette.

Paladar

Elegant und intensiv, am Gaumen offenbart er Noten von Zitrusfrüchten, zusammen mit einem langen und harmonischen Abgang.

Formatos

750 ml

Engarrafamento

Januar 2014

Álcool/Volume

12.5 %

Acidez Total

7.2 g/l

pH

3.1

Açúcar Redutor / Baumé

2 g/l