Das Restaurant des Weinguts „Herdade do Esporão“, in Reguengos de Monsaraz (Alentejo), bietet eine einzigartige Küche, die die Naturzyklen befolgt und die Geschmacksrichtungen jeder Jahreszeit nutzt. Für dieses Event bereitete der Chef-Koch Pedro Pena Bastos ein Menü vor, das eine in Mandarinen-Vinaigrette eingelegte gegrillte Makrele, begleitet von einem Gurken-Tatar, Majoran und eine Miso-Algen-Creme sowie Schweinebäckchen, die 17 Stunden auf 75 Grad gekocht werden, begleitet von Möhren und Kaffee-Melasse, einschließt. Das Menü umfasst weiterhin als Abschluss eine Schaumcreme aus Zitrusfrüchten, Limette, Mandarine und Yuzu mit Eis aus geröstetem Hafer ein. Die im Menü der Restaurant Week eingeschlossenen Gerichte kombinieren das moderne Wissen und die Einhaltung der Tradition, was in einem zeitgenössischen Konzept der Gerichte entsprechend der Verfügbarkeit und der Saisonalität der Zutaten resultiert.

Um an diesem Event teilzunehmen, muss eine Reservierung auf der Website TheFork vorgenommen werden. Das Restaurant der Herdade do Esporão wird pro Tag 10 Teilnehmerplätze zur Verfügung haben. Die Einnahmen bei der Restaurant Week sind für soziale Zwecke, insbesondere für Institutionen mit sozialer Verantwortung, bestimmt.